Teilnehmerbezogener bericht jobcenter Muster

Ein Bericht über eine wissenschaftliche Studie mit menschlichen Teilnehmern wird eine Beschreibung der Teilnehmermerkmale enthalten. Dies ist als Unterabschnitt des Abschnitts “Methoden” enthalten, der in der Regel als “Teilnehmer” oder “Teilnehmermerkmale” bezeichnet wird. Ziel ist es, den Lesern Informationen über Anzahl und Art der Studienteilnehmer zu geben, um zu klären, auf wen die Studienergebnisse Anwendung finden und die Verallgemeinerung der Ergebnisse sowie mögliche Einschränkungen beleuchten. Für Replikationsstudien, die in Zukunft durchgeführt werden könnten, ist eine genaue Berichterstellung erforderlich. Fallstudien und qualitative Berichte können nur wenige Teilnehmer oder sogar einen einzigen Teilnehmer haben. Wenn dafür Platz ist, können Sie einen kurzen Hintergrund von jedem Teilnehmer im Abschnitt “Teilnehmer” schreiben und relevante Informationen über den Geburtsort des Teilnehmers, den aktuellen Wohnort, die Sprache und alle Lebenserfahrungen, die für das Studienthema relevant sind, einschließen. Wenn Sie berechtigt sind, den Namen des Teilnehmers zu verwenden, tun Sie dies. Andernfalls verwenden Sie einen anderen Namen, und fügen Sie den Lesern eine Notiz hinzu, dass der Name ein Pseudonym ist. Alternativ können Sie die Teilnehmer mit Zahlen (z.

B. Student 1, Student 2) oder Buchstaben (z. B. Doktor A, Doktor B usw.) kennzeichnen oder Initialen verwenden, um sie zu identifizieren (z. B. KY, JM). Melden Sie die Geschlechter (wie viele männliche und weibliche Teilnehmer) und alter Alter (Die Altersspanne und gegebenenfalls die Standardabweichung). Insbesondere, wenn Sie für ein internationales Publikum schreiben, geben Sie das Land und die Region oder Städte an, in denen die Teilnehmer lebten. Wenn die Studie nur Teilnehmer mit bestimmten Merkmalen eingeladen hat, melden Sie dies ebenfalls. Sagen Sie den Lesern zum Beispiel, ob die Teilnehmer alle Autismus hatten, Linkshänder waren oder im vergangenen Jahr sportbegeistert waren. Verwenden Sie als Nächstes Ihr Urteil, um andere Informationen zu identifizieren, die für die Studie relevant sind.

Ein ausführliches Tutorial zum Berichterstattung über “Teilnehmermerkmale” finden Sie in Alice Fryes “Methodenabschnitt: Beschreiben von Teilnehmern”. Frye erinnert Autoren daran, zu erwähnen, wenn nur Menschen mit bestimmten Eigenschaften oder Hintergründen in die Studie einbezogen wurden. Haben alle Teilnehmer im selben Unternehmen gearbeitet? Waren die Schüler an der gleichen Schule? Hatten sie eine Reihe sozioökonomischer Hintergründe? Kamen sie sowohl aus städtischen als auch aus ländlichen Gebieten? Waren sie körperlich und emotional gesund? Erwähnen Sie in ähnlicher Weise, ob die Studienstichprobe Personen mit bestimmten Merkmalen ausschließt. Wenn Sie Teilnehmermerkmale als Faktoren in die Analyse untersuchen möchten, fügen Sie eine Beschreibung dieser Merkmale hinzu. Wenn Sie beispielsweise den Einfluss der langjährigen Erfahrung der Lehrer auf ihre Einstellung zu neuen Technologien untersuchen möchten, dann sollten Sie die Bandbreite der langjährigen Erfahrung der Lehrer melden. Wenn Sie untersuchen möchten, wie sich das sozioökonomische Niveau von Kindern auf ihre Testergebnisse bezieht, sollten Sie kurz erwähnen, dass die Kinder in der Stichprobe aus niedrigen, mittleren und einkommensstarken Verhältnissen stammten. Erwähnen Sie abschließend, ob die Teilnehmer freiwillig teilgenommen haben. Geben Sie Informationen darüber an, ob sie in Kenntnis der Sachlage ihre Zustimmung erteilt haben (wenn die Teilnehmer Kinder waren, erwähnen Sie, dass ihre Eltern ihrer Teilnahme zugestimmt haben). Erwähnen Sie auch, ob die Teilnehmer irgendeine Art von Entschädigung oder Vorteil für ihre Teilnahme erhalten haben, wie Geld oder Kursguthaben. Der Unterabschnitt “Teilnehmer” sollte ziemlich kurz sein und den Lesern über den Bevölkerungspool, die Anzahl der Teilnehmer in der Studienstichprobe und welche Art von Stichprobe sie darstellen, wie zuzufällig, Schneeball usw.

informieren.